Reisebueros -> Historie

Euro Lloyd Reisebüro - Meilensteine

         
1962 Gründung des Breuninger Reisebüros durch Benno Hospach und Heinz Breuninger
1973 Eröffnung BreuningerLand Ludwigsburg
1980 Eröffnung BreuningerLand Sindelfingen
1989 Erster Breuninger Kaufabend „Langer Donnerstag“ bis 20:30 Uhr
1993 Breuninger-Reisebüros schliessen sich der Kooperation der FIRST-Travel-Kette an (über 200 Filialen)
1997 Fusion zwischen Breuninger und Euro Lloyd
Gründung der Euro Lloyd Breuninger GmbH & Co KG
und somit Beendigung der Kooperation mit FIRST
1998 Erster Internetauftritt www.eurolloydbreuninger.de
1998 Zusammenführung der Gesellschaften Kuoni Reisen GmbH und Euro Lloyd Reisebüro GmbH
2002 Euro Lloyd Breuninger wird zum Reisebüro des Jahres ausgezeichnet
2003 Hogg Robinson übernimmt die Geschäftsreise-Gesellschaften von der Kuoni Reisen Holding AG
2006 Im Januar trennen sich Hogg Robinson und BCD Holdings. Der Firmenname wird im April auf Hogg Robinson Germany GmbH & Co. KG geändert.
Die Firmierung der Euro Lloyd Breuninger Reisebüro GmbH& Co. KG (51% HRG und 49% Breuninger) ändert sich auf Hogg Robinson Breuninger Reisebüro GmbH & Co. KG.
Die Touristik behält den Namen Euro Lloyd Breuninger als Markenname.
2012 Im April übernimmt die Raiffeisen Vertriebs GmbH die 3 Touristikbüros der Hogg Robinson Breuninger Reisebüro GmbH & Co. KG zu 100%.
Die Raiffeisen Vertriebs GmbH ist eine 100%-ige Tochter der RT Raiffeisenbank Touristik Group GmbH.
Neuer Markenname ist Euro Lloyd Reisebüro.