Belmond Mount Nelson

Südafrika, Kapregion, Kapstadt
z.B. 1 Nacht ab*
101€ p.P.
Im Doppelzimmer bei Eigenanreise.

Unter dem Tafelberg ist die Welt rosarot. Imposant leuchten die weißen Marmorsäulen der Einfahrt des Belmond Mount Nelsen im Herzen Kapstadts. Durch den parkähnlichen Garten glänzt das zarte Rosarot der Fassaden dieses exklusiven Rückzugsorts mit kolonialem Charme und dezentem Luxus, nur einen Steinwurf von Longstreet und Waterfront entfernt.

Lage und Umgebung

Ruhig, in einer 36.000 Quadartmeter großen, idyllischen Gartenanlage, liegt das Belmond Mount Nelson unter dem Tafelberg unweit von Kloof und Long Street in einer traumhaften Umgebung. Ihr Zielflughafen Kapstadt ist ca. 19 km entfernt. 

Einrichtungen

Nach Komplettrenovierung erstahlt die rosa gefärbte "Nelly", wie es die Kapstädter nennen, im neuen Glanz. Die exklusivste Residenz, die Kapstadt zu bieten hat erfreut im Inneren des Hauses mit stilvollem, luxuriösem und zugleich gemütlichem Ambiente in hellen Farben. In der wundervollen und großen Gartenanlage, die in Kapstadt seinesgleichen sucht, lädt eine großzügige Poollandschaft bestehend aus dem Oasis Pool (beheizter Pool, ideal für Familien) und Cottage Pool (ruhig gelegen, ab 16 Jahren) zum Entspannen ein. In der hauseigenen Boutique finden Sie eine erlesene Auswahl, sollten Sie etwas zu Hause vergessen haben oder ein besonderes Mitbringsel für die Daheimgebliebenen suchen. 

Essen und Trinken

Kulinarisch geht es im Mount Nelson hoch her. Fine Dining hat in diesem Haus eine lange Tradition. Im Oasis Restaurant ist es schwer zu sagen, ob das Essen die Authentität des Esszimmers nachahmt, oder umgekehrt. Chefkoch Rudi Liebenberg folgt der Philosophie “weniger ist mehr” und zaubert Ihnen leckere Mahlzeiten unter Verwendung frischer, lokaler Zutaten. Das Restaurant bietet auch eine herrliche Terrasse mit Blick in den zauberhaften Garten.
The Lounge- Stilvolles Ambiente, in der der berühmte "Afternoon Tea" serviert wird. Bei gutem Wetter auch im Freien: Gartenstühle unter grünen Bäumen laden des nachmittags dazu ein, sich niederzulassen und den berühmten, erlesenen Afternoon Tea des Hauses in idyllischer und nobler Atmosphäre zu genießen. Besonders berühmt ist das Fünfsternehaus für seine erlesenen Teesorten, wie die Mount Nelson-Mischung, die mit Rosenknospen aus dem Hotelgarten verfeinert ist. Planet Restaurant & Bar - Ist der Place to be in Kapstadt. Dinieren mit den Stars in einem Ambiente ausi einer anderen Welt. Rudi Liebenberg zaubert exquisite, ausgefallene Menüs. Die Bar des Planet ist cool, chic und zeitlos elegant: Schachbrettboden, champagnerfarbene Sesselchen und Stuck an der Decke. Die Bar im Belmond Mount Nelson ist berühmt für ihre herausragende Champagner- und Weinkarte. Besonders zu erwähnen ist das "extensive cocktail menu" mit einer großen Auswahl an Champagner und Wein sowie leichten Häppchen und Canapés. Traumhafte Bar mit illustrem Publikum. Kontinentales oder englisches Frühstück im Oasis Bistro inklusive.

Zimmer

Die 201 Zimmer und Suiten verteilen sich auf 6 Flügel, die alle ihre eigene Geschichte und einzigartigen Charakter haben. Sie sind vom Haupthaus getrennt und verfügen jeweils über private Gärten und Anlagen. Mit Twin- oder Kingsize-Bett, Bad, separate Dusche, Bademantel, Föhn, Satelliten-TV, Telefon, DVD-Player, WLAN (ohne Gebühr). Minibar, Safe, Klimaanlage.

Superior Room (ca. 44 qm) mit Twin oder Kingsize Betten, Bad und Dusche, Föhn, Bademantel, Slippers, Satelliten-TV, DVD-Player, Telefon, Minibar, Safe, Dockingstation, Klimaanlage, teilweise Balkon. Mit Blick auf den Garten oder Tafelberg.

Deluxe Room (ca. 68 qm) geräumiger, sonst gleiche Ausstattung. Mit Blick auf Garten, Swimmingpool oder Tafelberg, teilweise Balkon.

Junior Suite (ca. 73 qm) zusätzlich mit Sitzecke, sonst gleiche Ausstattung.

Wellness

Spa-Bereich „Librisa Spa“ bietet ein ganzheitliches Spa-Erlebnis. Zu den Spa-Einrichtungen zählen ein Dampfbad, Plunge Pool und eine Sauna. Gegen Gebühr: Wellness-Anwendungen. Friseursalon.

Sport

Fitness Center, Personal Trainer, Laufstrecke um Kapstadt.

Tennis: 2 Tennishartplätze (Flutlicht)

Golf: Golfübungsnetz auf dem Gelände. Gegen Gebühr verschiedene Golfplätze in der Nähe.

Unterhaltung

Wenn es Sie aus der traumhaft schönen Hotelanlage zieht, so hält der Concierge einige Möglichkeiten für Sie bereit.Nachfolgend gern ein paar Beispiele für Sie:

Historischer Stadtrundgang: Ihr Guide führt Sie durch die historischen Straßen und zeigt Ihnen die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten Kapstadts wie Company Gardens, Green Market Square, Goverment Avenue uvm.

Cape Malay Cooking Safari: Erkunden Sie die kulinarischen Genüsse des Malaienviertel oder auch Bo Kaap genannt. Sie erfahren das Geheimnis des Mixen von Masala und wie Samosaas gefaltet werden und man die richtige Balance beim kochen mit dem delikaten Kap Malay Curry findet. Anschließend werden die eigenen Kreationen verkostet. 

Kosten Sie Südafrika bei einer Winelandstour in einem Vintage Car oder auf einer Harley Davidson oder erkunden Sie den pulsierenden Hafen, die trendigen Strände und die Surfer HotSpots aus der Luft, per Helikopter.

Kinder und Jugendliche

„The Nellie & Nelson Activity Centre“ für Kinder von 3–12 Jahren sowie die „Teens' Lounge“ für Jugendliche von 12–18 Jahren.

Desweiteren familienfreundliches Restaurant mit Hochstühlen und Kindergerichten, Kinderbetten, Welcome-Brief für jedes Kind, Kinderbademäntel und Slipper, Kekse und Milch vor der Schlafenszeit, professionelles Babysitting durch Kidz@heart (Partnerfirma, auf Anfrage), uvm.

Während der Hochsaison und zwischen den Jahren wird der Swimmingpool von einem Rettungsschwimmer überwacht. Für die Zeit zwischen den Jahren plant das Belmond Mount Nelson ganztägige Kinderprogramme inklusive Cricket-Matches, Gesichtsbemalung, Geschichtenerzählen, Schwimmspielen und Schatzsuchen.

 

* Preis gültig in der günstigsten Saison.

Unsere Experten-Tipps

Caterina Herold

Eine grüne Oase unweit des Stadtzentrums, im Hintergrund thronen Tafelberg und Signal Hill.
Mein Tipp: Die Teatime lässt keinen Wunsch offen! Unglaublich welche Auswahl an Teesorten, Kuchen und Gebäck hier aufgefahren werden.

Ihre Reiseexperten kennen sich aus

Reiseberichte

Mein persönliches Südafrikaerlebnis – Auge in Auge mit Pinguinen und dem weißen Hai

„6 Tage Kapstadt und Umgebung – ist das nicht zu lange?“ fragten mich meine Freunde und Familie, als sie von meiner Märzreise nach Südafrika erfuhren.


weiterlesen