13-Tage-Privatreise

ab
1.995€ p.P.
Im Doppelzimmer inkl. Flug

Faszination Peru

Wir entdecken auf dieser Reise die Attraktionen Perus: das geheimnisvolle Machu Picchu, neu entdeckte Ausgrabungsstätten und das unglaubliche Panorama der Anden. Wir erleben ein faszinierendes Land ganz intensiv und privat ─ dies wird uns noch lange in Erinnerung bleiben!

Drei gute Gründe für diese Reise

  • Faszinierender Colca-Canyon
  • Die Welt der Quechua am Titicaca-See
  • Arequipa - die "weiße Stadt"

Teilnehmerzahl

mind. 2 / max. 9

Im Reisepreis inbegriffen

  • Inlandsflüge in der Economy-Class
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Rundreise im landestypischen Fahrzeug mit Klimaanlage
  • Fahrt im Touristenbus von Puno nach Cuzco (8. Tag)
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • 10 bzw. 12 Hotelübernachtungen (je nach Kategorie) (Bad oder Dusche/WC)
  • 2 Übernachtungen in einer Lodge (Kategorie Mittelklasse) (Bad oder Dusche/WC)
  • 12x Frühstück, 3x Mittagessen, 1x Abendessen

Bei Gebeco selbstverständlich

  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Englisch sprechende Reiseleitung während der Fahrt von Puno nach Cuzco (nicht exklusiv für Gebeco Gäste)
  • Besuch des Klosters Santa Catalina
  • Fahrt auf dem Titicaca-See
  • Besuch bei den Quechua-Ureinwohnern
  • Zugfahrt durch das Heilige Tal nach Machu Picchu
  • Alle Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur zur Auswahl

Mehr Erlebnis

Teilnehmerzahl mind. 2 Personen Preis p. P.
Pisco-Verkostung (9. Tag)€ 55
Zweiter Eintritt nach Machu Picchu ab/bis Aguas Calientes (12. Tag)€ 85
Wasserfontänen und Streetfood (2. Tag)³€ 100
³ = Montags nicht möglich

Ihre Unterkünfte (Mittelklasse)

OrtNächte/HotelLandeskat.
Lima2 Casa Andina Select Miraflores
Arequipa1 Casa Andina Select Arequipa
Colca2 Colca Lodge
Puno2 Intiqa
Cuzco2 Novotel
Heiliges Tal1 Posada del Inca Yucay
Machu Picchu1 El Mapi
Cuzco1 Novotel

Ihre Hotels (Deluxe)

OrtNächte/HotelLandeskat.
Lima2 Belmond Miraflores Park
Arequipa1 C.A. Private Collection
Colca2 Belmond Las Casitas
Puno2 Libertador
Cuzco2 Inkaterra La Casona
Urubamba-Tal1 Belmond Rio Sagrado
Machu Picchu1 Inkaterra Machu Picchu
Cuzco1 Inkaterra La Casona

1. Tag: Willkommen in Lima!

Individuelle Anreise nach Peru. In Lima angekommen, werden wir am Flughafen empfangen und zu unserem Hotel gefahren. Hier haben wir Zeit, uns zu akklimatisieren und die nähere Hotelumgebung zu erkunden.

2. Tag: Besichtigungen in der Hauptstadt Perus

Wir unternehmen eine Rundfahrt durch die historischen Teile von Lima. Die Stadt war immer eine der wichtigsten Städte in Südamerika, seit sie 1535 vom spanischen Eroberer Francisco Pizarro gegründet wurde. Im Larco-Herrera-Museum erfahren wir viel Wissenswertes über die peruanischen prä-inkaischen Kulturen. Auch schauen wir beim Händler Pedro Ortiz vorbei, der uns die typischen Früchte Perus näherbringt. Am Abend empfehlen wir einen optionalen Besuch im Parque de la Reserva ─ die angestrahlten Wasserfontänen geben ein spektakuläres Farben- und Lichterspiel. Dazu gehört ein Besuch auf dem benachbarten Streetfood-Markt, wo einige lokale Spezialitäten probiert werden können (Montags nicht möglich). (F)

3. Tag: Von Lima nach Arequipa

Nach dem Frühstück geht es zum Flughafen. Wir fliegen nach Arequipa. Die auf 2.300 Metern Höhe gelegene Stadt ist von vier erloschenen Vulkanen umgeben und gilt als koloniale Perle Südperus. Wir unternehmen eine Rundfahrt durch die »Weiße Stadt«. Dabei besuchen wir das wie eine eigene Stadt wirkende Kloster Santa Catalina, in dem die Entwicklung der Gesellschaft Arequipas in den letzten 400 Jahren gezeigt wird. (F)

4. Tag: Von Arequipa nach Colca

Früh am Morgen fahren wir in Richtung Colca-Tal. Die Straße führt bergauf entlang des Chachani Vulkans, bis wir die Hochlandebene Pampa Canahuas (4.000 Meter) erreichen. Wir fahren weiter nach Tojra, wo sich fast immer eine große Zahl verschiedener Vogelarten tummeln. An Chucchura und Patapampa vorbei, über die Andenhochebene auf 4.800 Metern erreichen wir einen grandiosen Aussichtspunkt. Hier hat man einen sagenhaften Blick auf die schneebedeckten Gipfel des Chila-Massivs. Weiterfahrt nach Chivay. 170 km (F)

5. Tag: Cruz del Condor

Am Morgen fahren wir zum Aussichtspunkt Cruz del Condor. Hier können wir die 1.200 Meter tiefe Schlucht des Colca-Flusses bewundern und mit ein bisschen Glück auch den legendären Kondor. Danach fahren wir nach Maca, dem Ort, der durch das Panorama der Gletscher Sabancaya und Hualca Hualca geprägt ist. Anschließend geht es weiter nach Yanque, dem einstigen Hauptquartier der Franziskanermönche im Colca-Tal. Den letzten Halt machen wir am Aussichtspunkt von Antahuilque: Gewaltige Terrassen-Anlagen in Form eines Amphitheaters tauchen vor uns auf. (F)

6. Tag: Von Colca nach Puno

Heute ist unser letzter Tag im bezaubernden Colca-Tal. Nach dem Besuch der ältesten Kirche des Tals in Coporaque verlassen wir den Colca-Canyon, um die Reise in Richtung Altiplano nach Puno fortzusetzen. Unterwegs besuchen wir die Grabtürme von Sillustani. Diese rätselhaften Bauten, Chullpas genannt, dienten einst als Grabstätten für wichtige Würdenträger und Persönlichkeiten. 260 km (F)

7. Tag: Im Reich der Urus

Wir erleben einen Tag auf den Weiten des blauen Titicaca-Sees, Südamerikas größtem See! Mit einer Fläche von 8.288 Quadratkilometern ist er fast 13 Mal so groß wie der Bodensee. Mit dem Motorboot besuchen wir die schwimmenden Inseln der Uros und die indigene Gemeinde von Llachón. Die kleine Gemeinde gehört der Volksgruppe der Quechua an. Da Llachón abseits der Touristenströme liegt, werden Besucher mit dem Blick in eine unberührte Welt belohnt. Wir wandern durch das Dorf und treffen einheimische Familien, beobachten alte Anbaumethoden und verkosten lokale Speisen. (F, M)

8. Tag: Von Puno nach Cuzco

Wir fahren auf einer der schönsten Strecken von Puno nach Cuzco. Auf dieser spektakulären Tagesfahrt überqueren wir den Altiplano, vorbei an verschneiten Bergen, winzigen Dörfern und Herden von Lamas und Vicuñas. 390 km (F, M)

9. Tag: Cuzco: »Der Nabel der Welt«

Wir erleben die Faszination der alten Hauptstadt der Inka. Bei einer Stadtrundfahrt durch Cuzco lernen wir das historische Zentrum kennen, welches durch eine Mischung aus Inkamauern und kolonialen Strukturen geprägt ist. Wir fahren zur eindrucksvollen Festung Sacsayhuamán und dem Amphitheater von Kenko. Abschließend besuchen wir Tambomachay mit seinen zwei einzigartigen Aquädukten, die bis heute frisches Wasser in die Umgebung führen. Am Abend haben Sie optional die Gelegenheit, in der angesagten Bar »República del Pisco« an einer Pisco-Verkostung teilzunehmen. (F)

10. Tag: Von Cuzco in das Heilige Tal

Am Morgen fahren wir in das Tal des Flusses Urubamba, dem »Heiligen Tal« der Inka. Hier geht es zunächst nach Pisaq, wo sich hunderte Besucher und Einheimische auf dem bunten und lebhaften Markt tummeln. Danach fahren wir in Richtung Ollantaytambo, dem einzigen Ort, an dem sich die Inka den spanischen Invasoren erfolgreich zur Wehr setzen konnten. Bis heute konnte das Dorf seine ursprüngliche Inkabauweise erhalten. (F, M)

11. Tag: Machu Picchu: Geheimnisvolle Stadt der Inka

Am Morgen werden wir zum Bahnhof von Ollanta gebracht. Eine Zugfahrt durch das heilige Urubamba-Tal bringt uns zur legendären Inkafestung Machu Picchu. Wie auch immer diese Anlage gebaut wurde, wird uns auf unserer Erkundungstour durch die Wohnhäuser, Brunnen und Sonnenterrassen beschäftigen. Die einzigartige Lage und das architektonische Genie, das in den Bau einfloss, machen Machu Picchu zu einem wahren Wunderwerk. (F, A)

12. Tag: Von Machu Picchu nach Cuzco

Den heutigen Tag können Sie für eigene Erkundungen nutzen. Wandern Sie durch eine wundervolle Landschaft oder begeben Sie sich auf eine weitere Entdeckungstour nach Machu Picchu ─ es lohnt sich! Fahrt zurück nach Cuzco. (F)

13. Tag: Rückflug oder Anschlussurlaub

Fahrt zum Flughafen und Flug nach Lima. Oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt in dem beeindruckenden Land und kommen mit uns ins Amazonas-Gebiet, um eine ganz andere faszinierende Seite von Peru kennenzulernen. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Saisonzeiten und Preise 2020 in €

Termine MITTELKLASSEDELUXE Anfrage
12-34-67-912-34-67-9
01.03.2019 - 31.12.201946702775218519957175407534953365  Anfragen
01.01.2020 - 30.04.2020-309524952295-454538953795  Anfragen
01.05.2020 - 31.12.2020-319525952395-474540953995  Anfragen
Pro Person im Doppelzimmer. Sie können Ihren Abreisetermin vorbehaltlich Verfügbarkeit frei wählen. Flugpreise und Informationen zur Sitzplatzreservierung erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder unter www.gebeco.de/P66013Z. Für einzelne Termine wie Karneval,