19-Tage-Privatreise

ab
1.595€ p.P.
Im Doppelzimmer inkl. Flug

Faszination Vietnam und Kambodscha ─ privat

Entdecken Sie mit uns die Höhepunkte Vietnams und Kambodschas! Preisgünstig in guten Mittelklasse-Hotels und auf ausgesuchten Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln sind wir mittendrin im Geschehen. Der entspannende Badeaufenthalt in Phan Thiet rundet die Reise perfekt ab.

Drei gute Gründe für diese Reise

  • Stadtspaziergänge in Hanoi, Hoi An und Ho-Chi-Minh-Stadt
  • Die Tempel von Angkor entdecken
  • Badeaufenthalt in Phan Thiet im 4-Sterne-Hotel

Im Reisepreis inbegriffen

  • Inlandsflüge mit Vietnam Airlines in der Economy-Class
  • Rundreise/Ausflüge in landestypischen Fahrzeugen mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Bootsfahrten laut Programm
  • Fahrt im Nachtzug von Hanoi nach Hue ohne Erlebnisreiseleitung
  • Fahrt von Phnom Penh nach Chau Doc mit dem öffentlichen Schnellboot ohne Erlebnisreiseleitung
  • 18 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 18x Frühstück, 1x Mittagessen

Bei Gebeco selbstverständlich

  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Spaziergang durch die Altstadt von Hanoi
  • Zitadelle von Hue und Thien Mu-Pagode
  • Ausführliche Besichtigungen der Tempel von Angkor
  • Schwimmende Märkte im Mekong-Delta
  • Badeaufenthalt im 4-Sterne-Strandhotel inklusive
  • Alle Eintrittsgelder
  • 1 Liter Mineralwasser pro Tag
  • Reiseliteratur zur Auswahl

Mehr genießen

Preis p. P.
Streetfood-Tour in Hanoi (1. Tag)ab € 25
Ausflug in die Halong-Bucht inkl. Mittagessen (2. Tag)ab € 94
Ausflug nach Cu Chi inkl. Mittagessen (14. Tag)ab € 42

Mehr Service

Visum für Vietnam für dt. Staatsbürger, 2-malige Einreise€ 70
Visum für Vietnam für schw. Staatsbürger, 2-malige Einreise€ 70

Ihre Hotels

OrtNächte/HotelLandeskat.
Hanoi2 Mittelklasse-Hotel
Zug1 Liegewagen/4-Bett-Abteil
Hoi An2 Mittelklasse-Hotel
Siem Reap3 First-Class-Hotel
Phnom Penh1 First-Class-Hotel
Chau Doc1 Mittelklasse-Hotel
Can Tho1 Mittelklasse-Hotel
Ho-Chi-Minh-Stadt2 Mittelklasse-Hotel
Phan Thiet5 First-Class-Hotel

Mehr Urlaub danach

Von uns für Sie ausgewählte Hotels und Reisebausteine finden Sie unter www.gebeco.de/P86055Z

Weitere Informationen

Bei Einreise nach Kambodscha ist ein Visum zu erwerben (zzt. 30 USD).

1. Tag: Willkommen in Hanoi

Morgens landen Sie in der Hauptstadt Vietnams. Sogleich zieht uns die pulsierende Altstadt in ihren Bann, wo sich in engen Gassen Wohnhäuser, Geschäfte und jahrhundertealte Handwerksbetriebe aneinanderreihen. Mit Elektroautos erkunden wir die schönsten Plätze und besuchen den Hoan Kiem-See. Noch nicht genug? Dann begleiten Sie uns auf einen optionalen Ausflug für die Sinne. Fröhliches Gewusel auf dem Markt, farbenfrohes Obst in den Auslagen, duftende Speisen aus den besten Garküchen ─ und wir mittendrin. Selbstverständlich nicht ohne die vielen Leckereien selbst zu probieren! Staunen, bummeln, entdecken! Besser kann der Einstieg in Vietnam nicht sein.

2. Tag: Tagesausflug zur Halong Bucht

Eines der beliebtesten Ziele in Vietnam ist zweifelsohne die geheimnisvolle Halong-Bucht. Kommen Sie mit auf unseren optionalen Ausflug und erleben Sie es selbst! Mit dem Bus geht es zum Anleger nach Halong, eine kurze Überfahrt mit dem Tenderboot und schon gehen wir an Bord des Schiffes. Sanft gleiten wir durch die zahlreichen Kalksteinfelsen, besuchen eine der Inseln und erkunden die Thien Cung-Grotte. 295 km (F)

3. Tag: Von Hanoi nach Hue

Die heutige Stadtbesichtigung steht ganz im Zeichen Ho Chi Minhs. Wir werfen einen Blick auf sein Mausoleum sowie sein Wohnhaus und besuchen den Literaturtempel. Im Anschluss bringt uns der Nachtzug nach Hue in Zentralvietnam. (F)

4. Tag: Von Hue nach Hoi An

Morgens fahren wir in den Bahnhof von Hue ein und stärken uns zunächst mit einem Frühstück für den Tag. In der Zitadelle von Hue fühlen wir uns nach Beijing versetzt, denn die alte Kaiserstadt wurde der »Verbotenen Stadt« nachempfunden. Ob der Parfüm-Fluss wirklich duftet, erfahren wir auf der Bootsfahrt zur Thien Mu-Pagode. Noch schnell über den Wolkenpass mit herrlichen Ausblicken und wir erreichen das schöne Städtchen Hoi An. 160 km (F)

5. Tag: Ein Tag zum Wohlfühlen

Hoi An zählt ebenfalls zu den UNESCO-Welterbestätten und war einst eine bedeutende Hafenstadt. Ein Spaziergang durch die Gassen mit geschichtsträchtigen Gebäuden, kleinen Geschäften und lauschigen Restaurants gleicht dem Besuch eines Freiluftmuseums. Dann geht es zurück nach Hoi An. Und weil dies ein Ort zum Wohlfühlen ist, lassen wir Ihnen den heutigen Nachmittag frei. Unsere Empfehlung: Strand, Shopping und Restaurantbesuch. Genau in dieser Reihenfolge! (F)

6. Tag: Von Hoi An nach Siem Reap

Im Fluge vergeht die Zeit und Sie landen in Kambodscha. Nicht irgendwo, sondern in Siem Reap nahe der berühmten Tempel von Angkor. (F)

7. Tag: Das Erbe der Khmer

Die imposanten Tempel von Angkor müssen wir gesehen haben. Sie sind so unterschiedlich wie ihre Herrscher es waren: Angkor Thom besticht mit seinen Gesichtertürmen. Der versunkene Dschungeltempel Ta Prohm ist einigen vielleicht aus dem Film Tomb Raider bekannt und die filigranen Verzierungen des Banteay Srei überzeugen selbst kritische Besucher. (F)

8. Tag: Angkor Wat

Heute ist es endlich soweit. Wir besichtigen den berühmtesten aller Khmer-Tempel: Angkor Wat. Die Pracht dieses architektonischen Meisterwerkes zu beschreiben ist fast unmöglich. Wir machen uns ein eigenes Bild! Ganz bewusst lassen wir Ihnen den Nachmittag frei. Vielleicht möchten Sie weitere Details des Tempels entdecken? Nein? Dann lieber doch eine Einkaufstour oder im Angkor National Museeum noch einmal die Khmer-Kultur Revue passieren lassen. (F)

9. Tag: Von Siem Reap nach Phnom Penh

Die Hauptstadt wartet! Sie nehmen den Bus und fahren hin: Königspalast, Silberpagode, Nationalmuseum. Zum Abschluss besuchen wir einen der bekannten Märkte. Mehr Lokalkolorit geht nicht! (F)

10. Tag: Von Phnom Penh nach Chau Doc

Auf Wiedersehen Kambodscha. Good Morning Vietnam! Mit dem Speedboot fahren Sie flussabwärts von Phnom Penh nach Chau Doc. Auf dieser Fahrt lässt sich das Treiben auf dem Mekong wunderbar beobachten. Damals wie heute gilt der Fluss als Lebensader Südostasiens. (F)

11. Tag: Von Chau Doc nach Can Tho

Nun sind wir mittendrin im Mekong-Delta. Zunächst erfahren wir im Cao Dai-Tempel mehr über die gleichnamige Religion und erkunden dann mit dem Boot schwimmende Dörfer, Fischfarmen und ein typisches Cham-Dorf. Aus erster Hand erfahren wir allerlei Interessantes über das Leben auf und mit dem Fluss. (F)

12. Tag: Von Can Tho nach Ho-Chi-Minh-Stadt

Heute müssen wir früh raus. Sonst ist der schwimmende Markt von Cai Rang ausverkauft! Was angeboten wird, ist schon von Weitem sichtbar. Die Händler präsentieren ihre Ware auf einem langen Stab. Mit dem Boot stürzen wir uns mitten ins Geschehen ─ lautstarkes Feilschen ist durchaus erwünscht. Anschließend geht es mit dem Bus in die Metropole Ho-Chi-Minh-Stadt. 170 km (F)

13. Tag: Lebendig und voller Geschichte

Ho Chi Minh-Stadt hat viele Gesichter. Hier koloniales Erbe, dort dynamische Metropole. Wir starten heute typisch vietnamesisch in den Tag. In einem besonderen Café empfängt uns fröhliches Vogelgezwitscher, denn hier sind auch die gefiederten Freunde der Gäste herzlich Willkommen. Wir mischen uns unter die Einheimischen und genießen die einmalige Atmosphäre. Gestärkt nehmen wir uns dann Zeit die Stadt zu erkunden. Die Hauptpost, die Kathedrale Notre Dame, das Opernhaus, aber auch die quirlige Chinatown mit dem reich verzierten Tempel Thien Hau und der Ben Thanh-Markt wissen zu begeistern. Achtung Nachtschwärmer: Welche Restaurants, Bars und Clubs gerade angesagt sind und welche Hot-Spots nicht außer Acht gelassen werden dürfen ─ Ihre Gebeco Erlebnisreiseleitung gibt Auskunft. (F)

14. Tag: Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Phan Thiet

Der Vormittag ist für Sie reserviert. Ausschlafen oder lieber auf den Spuren des Vietcongs wandeln? Gegen Aufpreis können Sie einen Ausflug zu den Cu Chi-Tunneln unternehmen. Diese dienten dem Vietcong im Vietnamkrieg als unterirdisches Operationsgebiet. Anschließend fahren Sie nach Phan Thiet ans Meer. Ihr Badeurlaub beginnt! (F)

15. bis 18. Tag: Erholung in Phan Thiet

Erholung pur! Genau das Richtige nach einer schönen Erlebnisreise durch Vietnam und Kambodscha. Phan Thiet bietet die idealen Voraussetzungen und gilt als Synonym für Sonne, Sand und Meer. Ihr Hotel bietet sämtliche Annehmlichkeiten und lässt keine Wünsche offen. (F)

19. Tag: Abschied von Vietnam

Noch einmal ausgiebig im Meer baden, bevor es zurück nach Ho-Chi-Minh-Stadt geht und Sie Ihre individuelle Heim- bzw. Weiterreise antreten. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen)

Saisonzeiten und Preise 2021 in €

Termine 12-34-67-9 Anfrage
01.05.2020 - 31.10.2020-215516951595  Anfragen
01.11.2020 - 13.12.2020-225517951695  Anfragen
14.12.2020 - 31.12.2020-235518951795  Anfragen
01.01.2021 - 25.01.20213995229518551755  Anfragen
26.01.2021 - 16.02.20214395249519551755  Anfragen
17.02.2021 - 30.04.20213995229518551755  Anfragen
01.05.2021 - 31.10.20213795219517551655  Anfragen
01.11.2021 - 13.12.20213955229518551755  Anfragen
14.12.2021 - 31.12.20214095245519951855  Anfragen
Preis pro Person im Doppelzimmer zuzüglich Anreise
Sie können Ihren Abreisetermin vorbehaltlich Verfügbarkeit frei wählen. Flugpreise und Informationen zur Sitzplatzreservierung erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder auf www.gebeco.de/P86055Z