15-Tage-Privatreise

ab
3.745€ p.P.
Im Doppelzimmer inkl. Flug

Quer durch Südamerika privat

Wir reisen vom Pazifik bis zum Atlantik und sammeln einmalige Eindrücke der Inkakultur und des modernen Lebens in den Mega-Metropolen. Cuzco, die legendäre Hauptstadt der Inka und der Mythos Titicaca-See könnten imposanter nicht sein! Buenos Aires, die traumhaften Iguassu-Wasserfälle im Dreiländereck und die Copacabana bilden den krönenden Abschluss.

Drei gute Gründe für diese Reise

  • Bootsfahrt auf dem Titicaca-See
  • Machu Picchu und Corcovado ─ zwei Weltwunder
  • Rio de Janeiro: bezaubernde Samba-Stadt

Teilnehmerzahl

mind. 2 / max. 9

Im Reisepreis inbegriffen

  • Innersüdamerikanische Flüge in der Economy-Class
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Rundreise in landestypischen Fahrzeugen mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • 14 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 14x Frühstück, 2x Mittagessen

Bei Gebeco selbstverständlich

  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Traumstadt Buenos Aires
  • Wasserfälle von Iguassu
  • Cuzco - Hauptstadt der Inka
  • Alle Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur zur Auswahl

Mehr Erlebnis

Teilnehmerzahl mind. 2 Personen. Preis p. P.
Ausflug Tiahuanaco (8. Tag)€ 160
Tango-Show mit Dinner in Buenos Aires (10. Tag)€ 115
Samba-Show (14. Tag)€ 99

Ihre Hotels (First-Class)

OrtNächte/HotelLandeskat.
Lima2 Casa Andina Select Miraflores
Cuzco1 Antigua Casona San Blas
Urubamba-Tal1 La Casona de Yucay
Cuzco1 Antigua Casona San Blas
Puno1 Intiqa
La Paz2 Europa
Buenos Aires2 Amerian Park
Iguassu1 Recanto Cataratas
Rio de Janeiro3 Windsor Exelsior

Ihre Hotels (Deluxe)

OrtNächte/HotelLandeskat.
Lima2 Belmond Miraflores Park
Cuzco1 Belmond Monasterio
Urubamba-Tal1 Belmond Rio Sagrado
Cuzco1 Belmond Monasterio
Puno1 Libertador
La Paz2 Europa
Buenos Aires2 Madero
Iguassu1 Belmond Das Cataratas
Rio de Janeiro3 Belmond Copacabana Palace

1. Tag: Anreise nach Lima

Individuelle Anreise nach Lima. Herzlich Willkommen in der modernen Hauptstadt Perus! Die schöne Altstadt von Lima wurde bereits 1991 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Fahrt zum Hotel.

2. Tag: Lima: Die Stadt der Könige

Lima hat viele Facetten, von denen wir einige heute kennenlernen. Das historische Zentrum der Stadt bietet u.a. mit dem erzbischöflichen Palais und der Kathedrale viele Prachtbauten aus Kolonialzeiten. Schon im Jahr 100 n. Chr. war Pachacamac Ziel für viele Pilger. Diese präinkaische Anlage ist erstaunlich gut erhalten und versprüht ein ganz besonderes Flair. Für den Abend empfehlen wir eine Probe des Nationalgetränks Pisco Sour, nahe des Hotels finden sich einige gute Bars. Ein besonderer Platz wären die illuminierten Pyramiden von Huaca Pucllana, einer Ausgrabungsstätte mitten in der Stadt. (F)

3. Tag: Von Lima nach Cuzco

Morgens fliegen wir nach Cuzco, dem »Nabel der Welt« auf 3.400 Metern Höhe. Einmal tief eingeatmet: Wir haben ein paar Stunden Zeit, uns zu akklimatisieren und an die Höhe zu gewöhnen. Hier gibt es dann viel zu erkunden und zu entdecken: Nach einer Stadtrundfahrt durch das pittoreske Cuzco besichtigen wir oberhalb der Stadt die Ruinen von Puca Pucará, Tambo Machay, Kenko und Sacsayhuamán ─ es wird magisch! (F)

4. Tag: Von Cuzco ins Urubamba-Tal

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Zug nach Aguas Calientes. Von dort geht es mit dem Bus weiter zu einem der Sieben Neuen Weltwunder: Machu Picchu! Wir bestaunen bei einer ausführlichen Besichtigung die berühmteste Inka-Stätte, die den spanischen Eroberern verborgen blieb und lange Zeit nur den Nachfahren der Inka bekannt war. Bevor der Zug uns wieder in das Urubamba-Tal bringt, haben wir noch etwas Zeit, den Ort Aguas Calientes zu erkunden. (F)

5. Tag: Aus dem Urubamba-Tal nach Cuzco

Auf den berühmten Märkten Pisac und Chinchero treffen sich die Bauern und Bewohner der Umgebung heute noch genauso wie vor Hunderten von Jahren, um ihre Ware feilzubieten. Je nach Wochentag besuchen wir einen der Märkte. In Ollantaytambo besichtigen wir eine imposante Festung, die außerordentlich gut erhalten ist, da sie nie von den Spaniern entdeckt wurde. Aus dem Komplex sticht der aus sechs gigantischen Monolithen bestehende Sonnentempel heraus. Anschließend kehren wir nach Cuzco zurück. (F, M)

6. Tag: Von Cuzco nach Puno

Die heutige Etappe führt uns zur Handelsstadt Puno, die in 3.820 Metern Höhe liegt. Während der eindrucksvollen Tagesfahrt durch das Altiplano Perus erhalten wir einen umfassenden Eindruck von der Landschaft dieser Hochebene und können bei gutem Wetter die schneebedeckten Gipfel der Andenkordillere sehen. Mehrere Stopps machen diese Fahrt sehr kurzweilig. Wir halten unter anderem bei der Wiracocha-Stätte in der Umgebung von Cuzco. 385 km (F, M)

7. Tag: Von Puno nach La Paz

Morgens fahren wir entlang des Titicaca-Sees nach Copacabana, dem vielleicht wichtigsten Wallfahrtsort Lateinamerikas. Von hier geht die Fahrt mit dem Tragflächenboot über den See zur Sonnen- und zur Mondinsel, mystischen Orten der Inka. Über Land führt der Weg weiter nach La Paz, der höchstgelegenen Großstadt der Erde. 240 km (F)

8. Tag: La Paz: Die Stadt in den Wolken

Wir unternehmen eine Stadtrundfahrt und die Besichtigung des Valle de la Luna (»Mondtal«), in dem die Erosion bizarre Felsformationen gebildet hat. Wir erkunden die modernen und kolonialen Stadtteile von La Paz und erleben die quirlige Atmosphäre auf einem der großen Märkte. Bei einer Fahrt mit der legendären Seilbahn haben wir einen Panoramablick von oben auf die Stadt. Im Anschluss besteht optional die Möglichkeit für einen Ausflug zum Ruinenkomplex von Tiahuanaco, einst bedeutendste Kultstätte der vorinkaischen Aymara-Kultur. (F)

9. Tag: Von La Paz nach Buenos Aires

Früh am Morgen fliegen wir nach Buenos Aires, der Hauptstadt Argentiniens. (F)

10. Tag: Buenos Aires

Wir stürzen uns ins Stadtgeschehen und flanieren auf den berühmten Boulevards, von denen einige wohl die breitesten der Welt sind. Zudem sehen wir »La Casa Rosada«, den Präsidentenpalast, die Plaza de Mayo mit Cabildo und das bekannte Hafenviertel La Boca mit den bunten Häusern. Am Nachmittag bleibt noch etwas Zeit für eigene Unternehmungen, Sie können die Stadt zu Fuß oder mit der sehr guten U-Bahn erkunden. Am Abend lockt optional eine der legendären Tango-Shows. (F)

11. Tag: Von Buenos Aires nach Iguassu

Ein spektakuläres Naturerlebnis erwartet uns heute! Wir fliegen nach Puerto Iguazú, in die Nähe des Dreiländerecks Brasilien, Argentinien und Paraguay. Nach der Ankunft besuchen wir die argentinische Seite der gewaltigen Wasserfälle. Mehr als zweieinhalb Kilometer Stege erlauben atemberaubende Blicke aus nächster Nähe auf die tosenden Fluten der 275 Kaskaden. (F)

12. Tag: Von Iguassu nach Rio de Janeiro

Morgens nehmen wir ein erfrischendes Gischt-Bad auf der brasilianischen Seite der Wasserfälle. Diese gehören auf Grund ihrer unberührten Lage mitten im tropischen Urwald zu den eindrucksvollsten Naturschauspielen Südamerikas. Anschließend fliegen wir nach Rio de Janeiro. Nach der Ankunft geht die Fahrt zu unserem Hotel direkt an der Copacabana. (F)

13. Tag: Rio: Zuckerhut und Meer

Bei einer Rundfahrt sehen wir die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Danach wartet mit dem Zuckerhut eines der Wahrzeichen Rios auf uns, von dessen Spitze wir einen unvergesslichen Panoramablick über die weitläufige Metropole genießen können. Auch im berühmten Sambodrom schauen wir vorbei. (F)

14. Tag: Rio: Wunderbare Samba-Stadt

Während einer halbtägigen Tour fahren wir zunächst auf den Corcovado. Der Hausberg Rios wird von einer 38 Meter hohen Christusstatue gekrönt, die 2007 zu einem der Sieben Neuen Weltwunder gewählt wurde! Im Anschluss besuchen wir das Bohemienviertel Santa Tereza. Den Abend können Sie optional in einer Samba- und Folklore-Show ausklingen lassen. (F)

15. Tag: Rückflug oder Anschlussurlaub

Fahrt zum Flughafen und individuelle Heimreise. Oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt und genießen noch ein paar Tage an Brasiliens Traumstränden. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M= Mittagessen)

Saisonzeiten und Preise 2020 in €

Termine FIRST CLASSDELUXE Anfrage
12-34-67-912-34-67-9
01.03.2019 - 13.12.2019752547953995389510990664559455795  Anfragen
01.01.2020 - 18.12.2020-449539453745-599555555345  Anfragen
Pro Person im Doppelzimmer. Sie können Ihren Abreisetermin vorbehaltlich Verfügbarkeit frei wählen. Flugpreise und Informationen zur Sitzplatzreservierungen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder unter www.gebeco.de/P66005Z. Für einzelne Termine wie Karneva