Sechstägige Städtereise nach Marrakesch mit erstklassigem Studiosus-Reiseleiter

ab
675€ p.P.
(ggf. zuzüglich Flugzuschlag)

Marrakesch

6 Tage Städtereise

– Orientzauber wie aus dem Märchenbuch. Auf dem Platz der Gaukler buhlen Geschichtenerzähler, Wahrsager und Wunderheiler wie eh und je um die Gunst des Publikums. In den Souks, den alten Marktvierteln, duftet es verführerisch nach Minze, Kreuzkümmel und Zedernholz, und Handwerker balancieren zwischen Mittelalter und Moderne. Ein Ort, an dem jedes Navigationsgerät versagt. Wie gut, dass Ihr Reiseleiter Sie sicher durchs Gassengewirr lotst, die Tricks der Händler genauso wie die Geheimnisse islamischer Kunst kennt und die versteckten Pforten zu Oasen der Ruhe für Sie öffnet. Ein Besuch des Anima-Gartens von André Heller und auf Wunsch ein Ausflug an den Atlantik machen den Zauber Ihres Marrakeschurlaubs vollkommen.



Sechstägige Städtereise nach Marrakesch mit erstklassigem Studiosus-Reiseleiter

Auswahl zwischen gutem Mittelklassehotel und Luxushotel

Auf Wunsch Ausflug nach Essaouira

Im Reisepreis enthalten

  • Fahrten in bequemem Reisebus
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet) im Novotel Hivernage
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC

bei Studiosus außerdem inklusive

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Farewell-Dinner in einem typischen Restaurant
  • Welcome-Drink
  • Eintrittsgelder
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich


1. Tag, Samstag, 28.09.2019 - Auf zur Roten Stadt

Individuelle Anreise nach Marrakesch. Im Hotel begrüßt Sie um 17 Uhr Ihr Studiosus-Reiseleiter, und alle zusammen brechen wir auf zum berühmten Gauklerplatz Djemaa el-Fna. Von erhöhter Warte, von der Terrasse eines der vielen Cafés, beobachten wir, wie sich zum Abend hin der Platz immer mehr belebt mit Garküchen, Saftverkäufern, Wunderheilern, Schlangenbeschwörern und Hennamalerinnen - und die hinter dem Minarett der Koutoubia-Moschee versinkende Sonne das Geschehen unter uns in magisches Licht taucht. Dazu gönnen wir uns Thé à la Menthe, oder marokkanischen Whisky, wie die Menschen hier ihren Pfefferminztee nennen.

2. Tag, Sonntag, 29.09.2019 - Die Wunder des Orients

Durch das alte Stadttor Bab Agnaou führt unser Weg zu Meisterwerken islamischer Kunst – den Saadiergräbern und dem Bahia-Palast. Danach tauchen wir ein in die Welt der Souks: Ihr Reiseleiter entwirrt für Sie das Labyrinth der Gassen, in denen 1001 Gerüche, Geräusche und Verführungen warten, und lädt zum Crashkurs im Feilschen ein. Dann öffnet sich wie von Zauberhand die Pforte zu einem Ort der Stille, und unsere Sinne kommen wieder zur Ruhe.

3. Tag, Montag, 30.09.2019 - Blütenduft und Farbenmeer

Wir gehören heute zu den Ersten, für die sich die Tore zum Jardin Majorelle öffnen – ein blau-grünes Juwel, dem der Modedesigner Yves Saint-Laurent seinen Stempel aufdrückte. Modekreationen des Meisters, inspiriert von den Farben Marrakeschs, faszinieren uns im Museum nebenan. Dann folgen wir dem Hämmern der Schmiede noch einmal in die Souks und schauen Handwerkern, die uralte Techniken hegen und pflegen, auf die geschickten Finger. Marokkanisches Kunsthandwerk in Vollendung erwartet uns schließlich im Musée de Marrakech. Der Rest des Nachmittags gehört Ihnen!

4. Tag, Dienstag, 01.10.2019 - Atlantikbrise in Essaouira

Ein Tag nach Lust und Laune – für Streicheleinheiten im Hamam zum Beispiel. Oder Sie begleiten Ihren Reiseleiter nach Essaouira (65 EUR) – eine weiße Perle am Atlantik, die jeden mit ihrem Charme bezirzt. Im Hafen verkaufen die Fischer wie vor Hunderten von Jahren den frischen Fang, am breiten Strand tummeln sich Kitesurfer und Wellenreiter. Nehmen Sie eine große Prise Atlantikluft!

5. Tag, Mittwoch, 02.10.2019 - Paradiesgarten in der Wüste

Obstplantagen, Terrassenfelder und Berberdörfer aus rotem Lehm am Fuße der oft schneebedeckten Viertausender des Hohen Atlas – Impressionen unserer Landpartie ins Ourikatal. Wir lernen den Alltag der Berber kennen, bevor uns ein Sinnenspektakel der Sonderklasse erwartet: der Anima-Garten des Universalkünstlers André Heller. 90 km. Zurück in Marrakesch bestimmen Sie das Programm. Abends feiern wir im Innenhof des Stadtpalastes Ksar el Hamra zwischen Orangenbäumen Abschied – mit Marokkos feinen Spezialitäten und den Klängen andalusisch-arabischer Livemusik im Ohr.

6. Tag, Donnerstag, 03.10.2019 - Zurück ins Abendland

Individuelle Rückreise oder Beginn des Verlängerungsaufenthalts.


(F) Frühstück

(A) Abendessen





von bis Preis Anfrage
28.09.2019 03.10.2019 DZ 775€
HZ 775€
Anfragen
19.10.2019 24.10.2019 DZ 775€
EZ 925€
HZ 775€
Anfragen
02.11.2019 07.11.2019 DZ 675€
HZ 675€
Anfragen

DZ = Doppelzimmer
EZ = nicht verfügbar
HZ = halbes Doppelzimmer

von bis Preis Anfrage
28.09.2019 03.10.2019 DZ 825€
HZ 825€
Anfragen
19.10.2019 24.10.2019 DZ 825€
EZ 975€
HZ 825€
Anfragen
02.11.2019 07.11.2019 DZ 725€
HZ 725€
Anfragen

DZ = Doppelzimmer
EZ = nicht verfügbar
HZ = halbes Doppelzimmer

von bis Preis Anfrage
28.09.2019 03.10.2019 DZ 1.195€
HZ 1.195€
Anfragen
19.10.2019 24.10.2019 DZ 1.195€
EZ 1.345€
HZ 1.195€
Anfragen
02.11.2019 07.11.2019 DZ 1.095€
HZ 1.095€
Anfragen

DZ = Doppelzimmer
EZ = nicht verfügbar
HZ = halbes Doppelzimmer

von bis Preis Anfrage
28.09.2019 03.10.2019 DZ 1.245€
HZ 1.245€
Anfragen
19.10.2019 24.10.2019 DZ 1.245€
EZ 1.395€
HZ 1.245€
Anfragen
02.11.2019 07.11.2019 DZ 1.145€
HZ 1.145€
Anfragen

DZ = Doppelzimmer
EZ = nicht verfügbar
HZ = halbes Doppelzimmer



Allgemeine Reisebedingungen